IMG_2956

Das historische Stadtbad in Leipzig

Eine der schönsten Locations in Leipzig

13. November 2015
Artikel von Katrin Reinecke

Das historische Stadtbad in Leipzig, eine Location der besonderen Art

Ende September hatten wir wiedereinmal die Möglichkeit für unseren Workshop und ein Fotoshooting der besonderen Art das historische Leipziger Stadtbad nutzen zu dürfen. Das alte Stadtbad ist nicht nur eine tolle Fotoloctaion sondern auch ideal für Workshops, Tagungen und Firmenveranstaltungen im besonderen Stil. Wir sind der Meinung, so ein tolles  Kultur Projekt hat jegliche Unterstützung zum Erhalt und Wiederaufbau verdient. Deshalb traut euch und mietet das Stadtbad für eure kreativen Ideen.

Frau Thomas von der Förderstiftung “Leipziger Stadtbad” hilft euch gerne weiter:

Um euch mit unserer Begeisterung für das Stadtbad anzustecken, haben euch hier nochmal ein paar geschichtliche Informationen sowie Eindrücke aus dieser tollen Location.

Das historische Leipziger Stadtbad – ein Badeerlebnis der besonderen Art
Als das Stadtbad 1916 nach dreijähriger Bauzeit eröffnet wurde, bot es aufregende Attraktionen und lud zum Ausruhen und Wohlfühlen ein. Nach den Plänen des Leipziger Architekten und Stadtbaurats Otto Wilhelm Scharenberg war eine repräsentative Dreiflügelanlage in der Eutritzscher Straße 21 unweit des Hauptbahnhofs entstanden, die durch ihre außergewöhnliche Monumentalität und Weiträumigkeit bestach.
Das Stadtbad lockte auch mit einer Vielzahl von medizinisch-therapeutischen Angeboten, wie Wannen- und Schwitzbädern (1. und 2. Klasse), orthopädischem Turnen, galvanischen und Vierzellenbädern oder Inhalation. Eingerahmt von Arkadengängen konnte man sich in den Ruheräumen der Saunen erholen.

Ein Gefühl wie im Märchen – die orientalische Damensauna lud zum Träumen ein
Herzstück der Badeanstalt war die Damensauna im maurischen Stil, die heute unter Denkmalschutz steht. Prächtige Säulen und Bögen, filigrane Muster mit Goldverzierungen und dekorative Wandmosaiken versprühten ein orientalisches Flair aus Tausendundeiner Nacht. Der mit ornamentalen Fliesen versehene Brunnen im Zentrum des Ruheraums ließ die Vorliebe der Mauren für Wasserspiele und Fontänen erahnen

Bald wieder zu erleben? – Die einmalige Atmosphäre im Leipziger StadtbadTrotz umfangreicher Rekonstruktionsarbeiten in den 80er Jahren, die u.a. die orientalische Damensauna im neuen Glanz erstrahlen ließen, wurde die Bausubstanz in den letzten Jahren zunehmend maroder. Im Juli 2004 musste der Badebetrieb wegen des schlechten baulichen Zustands eingestellt werden. Seitdem ist die Zukunft des ältesten Leipziger Hallenbades mehr als ungewiss.

Ziel ist es, das denkmalgeschützte Gebäude umfassend zu sanieren und einen Ort zu schaffen, der die Stadt kulturell und sportlich bereichert: Dazu gehören aktive Gesundheitsfürsorge, Wellness und Bildungsangebote.

Quelle:www.herz-leipzig.de

Galerie


Veröffentlicht in: Allgemein
Der Autor
Katrin Reinecke
Katrin Reinecke

Modelcoach aus Leipzig. Ich bin die Frau hinter den Kulissen. Zusammen mit Henry entwickle ich die Ideen, plane und organisiere die Fotoshootings . Während eines Fotoshootings stehe ich dir bei Fragen zur Seite und gebe dir gerne kleine Posingtipps.